Termine

Liebe Freunde und Interessierte vom Labegu,

hier sehen Sie die

aktuellen Termine November 2018

mit Vorschau bis Mai 2019

mit vielen interessanten Seminaren,

Vorträgen und Kursen.

Unser Programm wächst stetig weiter.

Für alle Veranstaltungen ist eine Anmeldung

und Platzreservierung notwendig:

Vorträge 5 bis spätestens 3 Tage vorher.

Seminare und Workshop

spätestens 14 - 8 Tage vorher.

Hier Anmeldeformular für Veranstaltungen ab 50,00 €

 

Meditationen :

2. Donnerstag im Monat, 20.00 Uhr Meditationsabend mit Anna-Barbara        

Mit einem kleinen Klangröhrenkonzert werden die Energien der Woche und Welle in unseren Zellen aktiviert und dann über das Krist-all-in-e Licht (das Christusbewusstsein der All-Liebe in uns) in der gechannelte Heilmeditation für Mutter Erde und uns in die Selbstheilung geführt.

4. Donnerstag im Monat, 20.00 Uhr, Kristallheilungsmeditation für Mutter Erde mit Waltraud

Mit der Unterstützung von großen Amethyst-Erdenhüterkristallen als Verstärker, werden wir gemeinsam durch unsere Liebe und heilende lder  in den morphogenetischen Feldern von Mutter Erde belastende Energien wie Wut, Trauer, Angst usw. aber auch Umweltbelastungen durch das Krist-all-in-e Licht sowie die violette Energie der Amethyste transformieren und mit Hilfe der geistigen Welt auflösen.

Energieausgleich: je 13,00 €,

Anmeldung erforderlich!

_________________________________________________

 

Wir helfen dem Weihnachtsmann!!!

10 % Rabatt auf alles

(z.B. Kerzen, Klänge, Öle, Essenzen, Räucherungen u.v.m.), ausgenommen Bücher,   Kartendecks,  bereits reduzierte Ware oder Schirner Bestellungen.

 Zeitraum: 30.11.bis 22.12.2018

Viele Angebote warten schon jetzt auf Euch!

 _______________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

Freitag, 07.12.2018, 19.30 Uhr

Heilmeditation mit Achim Grathwol

Diese Heilmeditation ist eine Reise nach innen und wird speziell für die anwesenden Teilnehmer inspiriert gesprochen. Sanft werden sie bis zur eigenen Quelle geführt, aus der man so schöpfen kann. Sie wirkt besonders beruhigend und heilend auf der Seelenebene der Anwesenden. Die Teilnehmer fühlen mehr inneren Frieden, mehr Kraft und Vitalität. 

Energieausgleich: 20,00 €

Anmeldung erforderlich.

_________________________________________________

Dienstag, 11.12.2018, 19.30 Uhr

HUNA-Psychologie mit Bernhard Dombrowski

Leben in Ursache und Wirkung

Der Vortrag gibt einen weiteren Einblick in die HUNA Psychologie und zeigt, wie Gedanken und Gefühle seine Wirkung haben. Es geht darum, wie wir unseren Gedanken, Gefühlen in einem neuen Be-Wusst-Sein begegnen und etwas Neues schaffen. Wie wir unser Schicksal beeinflussen können und unsere geistige Entwicklung fördern.

Schwerpunkt-Thema: Die 10 Elemente der HUNA-Psychologie.

Energieausgleich € 15,00

Anmeldung erforderlich!

_________________________________________________

Donnerstag, 13.12.2018, 20.00 Uhr

Meditationsabend mit Anna-Barbara

Mit einem kleinen Klangröhrenkonzert werden die Energien der Woche und Welle in unseren Zellen aktiviert und dann über das Krist-all-in-e Licht (das Christusbewusstsein der All-Liebe in uns) in der gechannelte Heilmeditation für Mutter Erde und uns in die Selbstheilung geführt. 

Energieausgleich: je 13,00 €

Anmeldung erforderlich!

_________________________________________________

Freitag, 14.12.2018, 19.00 Uhr

Gesund durch den Winter - mit Homöopathie“ mit Curt und Maria

Es werden hier Empfehlungen gegeben die unterschiedlichen Symptome einer Erkältung mit homöopathischen Mitteln zu behandeln, basierend auf traditionellen Erfahrungen alter Therapeuten und alten Wissens.

Energieausgleich: 15,00 €

__________________________________________________________________________________________________________________________________________________ ____________

Mittwoch, 19.12.2018, 19.30 Uhr „Schamanischer Abend“ mit Wacha Nabi

Sei willkommen zu diesem besonderen Abend mit dem Medizinmann Wacha Nabi.

Um seinen Auftrag zu erfüllen, die Menschen auf dem Weg in ihr „Ganz Sein“ zu begleiten, verbindet sich Wacha Nabi mit den Spirits. Mit Hilfe derer Führung und der Interaktion mit den Energien der Teilnehmer, werden die schamanischen Abende individuell und lebendig.

Sie setzten sich aus den verschiedensten Elementen zusammen.

So unter anderem, die Durchführung von Reinigungsritualen, schamanische Reisen, Erdungsübungen, gemeinsames Trommeln und Singen, Entspannung finden und neue Kraft schöpfen, gemeinsames Wachsen und sich Weiterentwickeln, neue Perspektiven finden, indianische Geschichten hören, indianisches Wissen und indianische Kultur vermittelt bekommen, Gebete, Tanz, in Verbindung zu den Spirits und den Ahnen treten.

Durch Wacha Nabi´s große Lebensfreude und seinen befreienden Humor entsteht eine besonders leichte und freie Atmosphäre.

„Wenn jeder Teilnehmer am Ende der Veranstaltung mit einem Lächeln im Gesicht nach Hause geht, dann habe ich meinem Herzen einen Wunsch erfüllt,“ sagt Wacha Nabi.

Energieausgleich: 20,00 €

Anmeldung erforderlich!

________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

Freitag, 21.12.2018, 19.00 Uhr

Labegu lädt ein zu einer Exkursion/Wanderung zu einem heiligen Platz  – mit Ritual zum Jahreskreisfest „Wintersonnwende“  mit Rolf Baldur

Die Gegend  wird je nach Wetterverhältnissen ausgesucht. Anmeldung erforderlich! Fahrgemeinschaften werden gebildet. Bitte auf  entsprechende Kleidung und Schuhwerk achten. Treffpunkt Labegu.

Energieausgleich: 15,00 €

Anmeldung erforderlich!

_________________________________________________

Samstag, 22.12.2017, 17.00 Uhr,

„ Weihnachtsfeier Labegu mit den Ritualen zu Wintersonnwende“ mit Rolf Baldur, Iris und Wacha Nabi sowie Anna-Barbara und Waltraud

In diesem Jahr wollen wir die Energien der Wintersonnwende 21./22.12. nutzen, um uns gemeinsam mit unseren Ahnen zu verbinden und nach den alten Gebräuchen Mutter Erde und  in die Schwingungen der alten/neuen Zeit für das neue Jahr zu bringen.  Rolf wird ein Ritual nach den Gebräuchen zur Wintersonnwende mit uns machen. Wir werden Geschichten erzählen und feiern mit  Klang und Flöten, jede Menge Spaß  und einem gemeinsamen fröhlichen Austausch mit kleinem Imbiss.

Bitte bringt  etwas für ein kleines Büffet mit.

Wer Weihnachtsgeschichten hat bitte mitbringen!

Energieausgleich: 20,00 €,

Ermäßigung für Rentner und Arbeitslose: 15,00 €

Anmeldung erforderlich!

_________________________________________________

Donnerstag, 27.12.2018, 20.00 Uhr,

Kristallheilungsmeditation für Mutter Erde

mit Waltraud

Mit der Unterstützung von großen Amethyst-Erdenhüterkristallen als Verstärker, werden wir gemeinsam durch unsere Liebe und heilende Bilder  in den morphogenetischen Feldern von Mutter Erde belastende Energien wie Wut, Trauer, Angst usw. aber auch Umweltbelastungen durch das Krist-all-in-e Licht sowie die violette Energie der Amethyste transformieren und mit Hilfe der geistigen Welt auflösen.

Energieausgleich: je 13,00 €

Anmeldung erforderlich!

_________________________________________________

Samstag, 29.12.2018, 15.30 Uhr,

„Klangheilung, Trommeln und kleine Erdheilungszeremonie für das neue Jahr“ mit Waltraud und Anna-Barbara

Um uns auf die Energien für das neue Jahr vorzubereiten, machen wir eine spezielle Meditation für Mutter Erde und uns, dass Frieden und Ruhe uns durch das Jahr begleiten. Durch die Verbindung mit Mutter Erde und dem Rhythmus der Instrumente, finden wir den Weg in unsere Mitte. Gemeinsam tönen, flöten und trommeln  wir für unsere innere Ruhe und Freude, aktivieren unsere Selbstheilungskräfte und schaffen damit Heilung für uns, alle Wesen und Mutter Erde. Wer Trommel hat, bitte mitbringen.

Energieausgleich: 20,00 €

Anmeldung erforderlich!

 

_________________________________________________

Geschlossen vom 02.01. bis einschließlich 09.01.2019!!!!

_________________________________________________

 

Vorschau 2019

 

Mittwoch, 09.01.2019, 17:30 - 18:45 Uhr

„Schnupper-Trommeln - Zum Ausprobieren und Kennenlernen“ mit Gerald Huber

An diesem Abend erwartet Dich eine kompetente und humorvolle Einführung in Spielweise, Methode und Rhythmus. Dabei werden wir auch einen einfachen Rhythmus spielen. Desweiteren kannst Du Dich mit der Kraft und der spielerischen Leichtigkeit unseres Trommelspiels vertraut machen.

Trommeln in unterschiedlichen Stimmlagen und Klangfarben werden leihweise zur Verfügung gestellt und können ausprobiert werden.

Kursbeitrag: Du selbst entscheidest nach Deinen Möglichkeiten und nach Deiner Wertschätzung für das was Du an diesem Abend bekommst.

Anmeldung (spätestens bis zum Vortag):  http://www.trommel-klang.com/mue/schnuppertrommeln.php

oder telefonisch: 0177-8766635

und von  19 - 21:30 Uhr

„Trommelkreis - offener Trommelabend“

Lebensfreude und Spaß im herzlichen Kreis: Gemeinsam Trommeln, vom Rhythmus tragen lassen, dem Klang lauschen, Entspannen, Loslassen, Freunde treffen, oder einfach nur Spaß haben. Ungeachtet dessen welche Trommel Du spielst oder mit welcher Spielweise Du vertraut bist - Du bist bei uns immer herzlich willkommen!

Trommeln in unterschiedlichen Stimmlagen und Klangfarben stellen wir gerne leihweise zur Verfügung (Leihgebühr: 3 €). Natürlich kannst Du auch Deine Trommel, gleich welche Spielart, mitbringen.

Voraussetzung zur Teilnahme: Grundlegende Kenntnisse im Trommelspiel und ein wenig Spielerfahrung

Kursbeitrag: 15 € pro Nase

Anmeldung (spätestens bis zum Vortag):

http://www.trommel-klang.com/mue/trommelkreis.php oder telefonisch: 0177-8766635

_______________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

Donnerstag, 10.01.2019, 20.00 Uhr

Meditationsabend mit Anna-Barbara

Mit einem kleinen Klangröhrenkonzert werden die Energien der Woche und Welle in unseren Zellen aktiviert und dann über das Krist-all-in-e Licht (das Christusbewusstsein der All-Liebe in uns) in der gechannelte Heilmeditation für Mutter Erde und uns in die Selbstheilung geführt. 

Energieausgleich: je 13,00 €

Anmeldung erforderlich!

__________________________________________________________________________________________________________________________________________________

Sonntag, 13.01.2019, 10:00-18:00 Uhr, Seminar „Telepathie – die Sprache des Universums“ mit Steffi Steinecker und Gerhard Praher

Ohne ein Wort auszusprechen verständigen sich Engel, Tiere, Pflanzen, Mineralien und Verstorbene – unabhängig von Zeit und Raum. Wir nennen es Telepathie. Der Mensch ist dafür größtenteils nicht mehr offen genug. – Ein breites Feld an Möglichkeiten tut sich auf, sobald wir die Telepathie in uns wiederentdecken. Auch unsere Sternengeschwister und die Bewohner der Inneren Erde beherrschen diese Form der Kommunikation. Im Seminar führen wir Dich zur Wiedererkennung, zur Wiedererweckung dieser Fähigkeit, die seit jeher in Dir schlummert – mit vielen praktischen Übungen und jede Menge Spaß. J
Wer sind wir?
Steffi Steinecker wohnt in Passau (Niederbayern). Sie ist Mitbegründerin des Netzwerks „Cosmic Society“ und hat bereits zahlreiche Seminare zum Thema „Telepathie mit extraterrestrischen und innerirdischen Lebensformen“ im Raum DACH organisiert.
www.cosmic-society.net  
Gerhard Praher aus Waizenkirchen (Oberösterreich) ist Mitinitiator von "AERI" (Austrian Extraterrestrial Research Initiative).  Beispiele seiner telepathischen Kommunikation, u.a. mit Hilarion und „Eiolo und Inarda“ wurden im Internet auf zahlreichen Plattformen veröffentlicht. Er hält viele Vorträge und ist Co-Autor des Buches „Mythos-Mensch-Maschine“ von Johannes Klopf sowie der Übersetzer des Buches von James Churchward „Sacred Symbols of Mu“ (Die heiligen Symbole von Mu). www.aeri.at

Seminarbeitrag: 150,00 € inkl. MwSt. Der Seminarbeitrag ist zu Beginn des Seminars vor Ort in bar zu entrichten. Eine Vorabüberweisung ist möglich. Messepreis: 120,00 € (50,00 € Anzahlung in bar vor Ort auf der Messe)  vom 9.-11.11.2018 in München (Cosmic Society-Stand). Der Messepreis ist bei Anmeldung imLlabegu bis zum 15.11.2018 ebenfalls gültig, bei Baranzahlung von 50,00 €. Die Anmeldung ist verbindlich.

Weitere Informationen und Anmeldung: E-Mail: steffi@cosmic-society.net Mobil: 0173-3909841, www.cosmic-society.net

_________________________________________________Dienstag, 15.01.2019, 19.30 Uhr

„Thing – Die keltische Runde“ mit Rolf Baldur

In der keltischen Runde werden Themen zur Geschichte unserer Vorfahren sowie das Wissen unserer Vorfahren über Himmel und Erde, ferner Themen wie heilige Bäume, Baum- und Waldwesen, das heilige Ogham und die Runen u.v.m vermittelt. Die Themen werden von Rolf in einem kleinen Vortrag behandelt, die dann in einer offenen Fragerunde diskutiert werden. Ziel dieser keltischen Runde soll nicht nur das Wissen unserer Vorfahren, sondern auch die praktische Anwendung in der Natur sein. Energieausgleich: 15,00 €

Anmeldung erforderlich.

_____________________________________________________________________________________________________________________________________________________

Mittwoch, 16.01.2019, 19.30 Uhr

"Schamanischer Abend“ mit Wacha Nabi

Sei willkommen zu diesem besonderen Abend mit dem Medizinmann Wacha Nabi.

Um seinen Auftrag zu erfüllen, die Menschen auf dem Weg in ihr „Ganz Sein“ zu begleiten, verbindet sich Wacha Nabi mit den Spirits. Mit Hilfe derer Führung und der Interaktion mit den Energien der Teilnehmer, werden die schamanischen Abende individuell und lebendig.

Sie setzten sich aus den verschiedensten Elementen zusammen.

So unter anderem, die Durchführung von Reinigungsritualen, schamanische Reisen, Erdungsübungen, gemeinsames Trommeln und Singen, Entspannung finden und neue Kraft schöpfen, gemeinsames Wachsen und sich Weiterentwickeln, neue Perspektiven finden, indianische Geschichten hören, indianisches Wissen und indianische Kultur vermittelt bekommen, Gebete, Tanz, in Verbindung zu den Spirits und den Ahnen treten.

Durch Wacha Nabi´s große Lebensfreude und seinen befreienden Humor entsteht eine besonders leichte und freie Atmosphäre.

„Wenn jeder Teilnehmer am Ende der Veranstaltung mit einem Lächeln im Gesicht nach Hause geht, dann habe ich meinem Herzen einen Wunsch erfüllt,“ sagt Wacha Nabi.

Energieausgleich: 20,00 €

Anmeldung erforderlich!

_______________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

Donnerstag, 17.01.2019, 18.00 bis ca. 21.30 Uhr

Heart Sharing Circle mit Margarete Florschütz
Ein Abend, um die Form Realtity Practice kennenzulernen, eingebettet in Rituale und Herzens-Begegnungen.

Die "Form" ist eine Abfolge von strukturierten Bewegungen, die aus einem meditativen Zustand heraus vollzogen werden - sie kann allein praktiziert oder mit einem anderen Menschen geteilt werden.

Die "Form Realtity Practice"

  • öffnet Herz, Geist und Körper
  • transformiert alte Muster und lädt ein zu neuer Klarheit, Lebendigkeit und Freude
  • verbindet Dich auf einfache Weise mit Deinem wahren Wesenskern
  • lässt Dich die ursprüngliche Einheit des Männlichen und Weiblichen im Tanz der Polarität neu erfahren
  • ist ein wunderbares, sanftes und tiefgreifendes Transformationsinstrument zur Selbst-Realisation und Selbst-Meisterung

Mit der Form tauchst Du ein in das Null-Energie-Feld oder auch Quantenfeld genannt. Dies führt zu einem tief entspannenden Zustand. Aus diesem Zustand heraus geschieht tiefe Transformation - Deine Körperhülle mit allen Auraschichten - Deine vorherige Form wird transformiert in die nächst höhere Form - wie eine Raupe, die sich entpuppt und zum Schmetterling wird. Die Form ist ein sanftes, aber dennoch kraftvolles Instrument welches zum Erwachen führen kann.

Workshopgebühr: 30,- Euro pro Abend

Informationen: www.love-vision.de

Anmeldung erforderlich!

____________________________________________________________________________________________________________________________________________________

Samstag, 19.01.2019, 10.00 bis ca. 22.00 Uhr Seminar:

Hilfe zur Selbsthilfe! „Öffne Dein Herz für Dich Selbst“

Werde heiler und Heiler mit dem Krist-all-in-en Licht der Quelle und aktiviere das Christuslicht der Liebe in Dir!

Mit Anna-Barbara Fichtner

Lernen Sie SICH SELBST und Ihr Umfeld in Heilung zu bringen. Mit dem Licht der Quelle und der Liebe in Ihrem Herzen, Ihren persönlichen Klängen, einer kosmischen Schrift und der heiligen Geometrie lernen Sie mit den neuen und stärker werdenden Strahlungen und Energien in Ihrem Umfeld besser umzugehen. Nach der Theorie und Meditation im ersten Teil, geht es nach dem Essen in die Praxis. Sie lernen den Energiefluss in den Händen zu fühlen und zu verstärken und sich selbst zu heilen. Durch bewusste Reinigung, Klärung und Erweiterung unserer höheren und niederen Energiezentren (Chakras) und höheren und niederen Körper (Auraschichten) geschieht energetische Selbstheilung, Aktivierung und neue Ausrichtung des Nervensystems, DNS- Heilung und Erweiterung (dadurch Verjüngung), Karmaheilung, Fernheilung und Erdheilung. Das Seminar beinhaltet ein umfangreiches Skript, CD, Essenz, Getränke, Mittagessen und  21 Tage Nachbetreuung in der anschließenden Übungszeit.

Rechtzeitige Anmeldung erforderlich spätestens 5 Tage vor Kursbeginn, höchstens 6 Teilnehmer!

Energieausgleich:  250,00 €  (Wiederholer:  90,00 €)

Anmeldung im Labegu!

Weitere Informationen unter www.Anamaneh.de

____________________________________________________________________________________________________________________________________________________

Dienstag, 22.01.2019, 19.30 Uhr, Aufstellungsarbeit mit Hilfe von Pflanzenseelen nach der göttlichen Ordnung

mit Ute Höstermann

Ute Höstermann ist die Gründerin der Zeitenwende-schule und macht seit 18 Jahren medial geführte spirituelle Aufstellungen im Sinne der Neuen Zeit. Nun ist durch die Schwingungserhöhung noch eine Hilfe durch Pflanzenseelen hinzugekommen, die auf allen

Ebenen tiefe Lösungen mit einbringen können. Es werden bestimmte Pflanzenhelfer zu einem Thema mit aufgestellt und

bewirken Erinnerung bis auf Zellebene an die höhere Ordnung.

Anmeldung: info@zeitenwende-schule.de

oder direkt im Labegu

Energieausgleich: 13,00 €

____________________________________________________________________________________________________________________________________________________

Donnerstag, 24.01.2019, 20.00 Uhr

Kristallheilungsmeditation für Mutter Erde

mit Waltraud

Mit der Unterstützung von großen Amethyst-Erdenhüterkristallen als Verstärker, werden wir gemeinsam durch unsere Liebe und heilende Bilder  in den morphogenetischen Feldern von Mutter Erde belastende Energien wie Wut, Trauer, Angst usw. aber auch Umweltbelastungen durch das Krist-all-in-e Licht sowie die violette Energie der Amethyste transformieren und mit Hilfe der geistigen Welt auflösen.

Energieausgleich: je 13,00 €

Anmeldung erforderlich!

____________________________________________________________________________________________________________________________________________________

Samstag,  26.01.2019, 15.30 Uhr

„Klangheilung, Trommeln und kleine Erdheilungszeremonie“ mit Waltraud und Anna-Barbara

Durch die Verbindung mit Mutter Erde und dem Rhythmus der Instrumente, finden wir den Weg in unsere Mitte. Gemeinsam tönen, flöten und trommeln  wir für unsere innere Ruhe und Freude, aktivieren unsere Selbstheilungskräfte und schaffen damit Heilung für uns, alle Wesen und Mutter Erde. Wer Trommel hat, bitte mitbringen. Energieausgleich: 20,00 €

Anmeldung erforderlich!

____________________________________________________________________________________________________________________________________________________

Dienstag, 29.1.2019, 19.30 Uhr

Leichter leben durch energetische Reinigung

mit Adelheid Heggenstaller

Dieser Abend ist der energetischen Reinigung gewidmet. Manchmal ist das Leben schwer und wir fühlen uns schwer. An diesem Abend geht es darum, all das loszulassen, was nicht mehr zu uns gehört und frei zu werden für ein leichteres und erfüllteres Leben. Körperübungen und eine kleine Meditation werden den Abend abrunden. Es wird Zeit und Raum für Fragen geben.

Kosten: 15 €,

Anmeldung erforderlich!

__________________________________________________________________________________________

Do. 31.01. bis 02.02.2019, je ab 10.00 Uhr bis 18.00 Uhr

Intensivsitzungen und Einzelsitzungen mit Achim:

Diese Behandlungsweise ist einzigartig, präzise und sehr effektiv. In einem sehr konzentrierten Zustand werden mögliche Beschwerden intuitiv wahrgenommen. Die Berührung mit seinen Händen wird oft als sehr heiß empfunden, somit werden auch die Selbstheilungskräfte enorm angeregt. Durch die tiefe Verbindung mit dem Göttlichen, wird mehr innerer Frieden, Ruhe und Liebe empfunden, dies führt zu einer schnellen Stabilisierung des Gemütszustandes. Viele Menschen berichten nach einer Sitzung von Linderung- oder Heilung, die auch spontan erfahren werden konnte. Nebenbei entfaltet sich mehr Heilkraft und bessere mediale Wahrnehmung. Die Wirkung wird erhöht, wenn vor und nach einer Behandlung eine Zeit der Stille und Ruhe eingehalten wird, ein zusätzliches Gebet wirkt sich positiv aus. Energieausgleich Intensivsitzung: 25,00 €, Einzelsitzung: 80,00 € Anmeldung sowie nähere Informationen im Labegu.

_________________________________________________

Freitag, 31.01.2019, 19.30 Uhr

Heilmeditation mit Achim Grathwol

Diese Heilmeditation ist eine Reise nach innen und wird speziell für die anwesenden Teilnehmer inspiriert gesprochen. Sanft werden sie bis zur eigenen Quelle geführt, aus der man so schöpfen kann. Sie wirkt besonders beruhigend und heilend auf der Seelenebene der Anwesenden. Die Teilnehmer fühlen mehr inneren Frieden, mehr Kraft und Vitalität. 

Energieausgleich: 20,00 €

Anmeldung erforderlich!

_________________________________________________

Freitag, 01.02.2019, 19.00 Uhr

Labegu lädt ein zu einer Exkursion/Wanderung zu einem heiligen Platz  – mit Ritual zum Jahreskreisfest „Imbolc“  mit Rolf Baldur

Die Gegend  wird je nach Wetterverhältnissen ausgesucht. Anmeldung erforderlich! Fahrgemeinschaften werden gebildet. Bitte auf  entsprechende Kleidung und Schuhwerk achten. Treffpunkt Labegu. Energieausgleich: 15,00 €, Anm. erf. 

______________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

Dienstag, 05.02.2019, 19.30 Uhr Informationsvortrag: „Vorsorgevollmacht, Innenverhältnis, Betreuungs- und Patientenverfügung, Absicherung für den Notfall“

mit Caroline Sophia Busch, Rechtsanwältin in Neuried

Durch einen Notfall kommen Angehörige oft in eine schwierige Situation: Es fehlen die notwendigen Vorsorgedokumente. Entgegen weit verbreiteter Meinung können sich Ehegatten nicht automatisch gegenseitig vertreten. Dafür wird eine Vorsorgevollmacht benötigt, in der Vertrauenspersonen als Bevollmächtigte eingesetzt werden. Dadurch kann der in der Patientenverfügung niedergelegte Wille gegenüber Ärzten durchzusetzt und stellvertretend Entscheidungen getroffen werden. Liegt keine Vorsorgevollmacht vor, wird vom Gericht ein rechtlicher Betreuer hierfür bestellt.

Beschreibung des Vortrags:

Vorsorgevollmacht, Patienten- und Betreuungsverfügung werden als wichtige Vorsorgeinstrumente für die Absicherung im Notfall im Einzelnen vorgestellt und ein Überblick über deren Voraussetzungen und gesetzliche Systematik gegeben. In Fallbeispielen wird anschließend auf typische Konstellationen aus der Praxis eingegangen. Fragen sind dabei herzlich willkommen.

Der Schwerpunkt des Vortrags liegt auf einer ganzheitlichen Betrachtungsweise und es wird dahingehend z.B. auch auf das Thema Organspende eingegangen.

Kostenbeitrag: 10,00 €

_________________________________________________

Mittwoch, 06.02.2019, 17:30 - 18:45 Uhr

„Schnupper-Trommeln - Zum Ausprobieren und Kennenlernen“ mit Gerald Huber

An diesem Abend erwartet Dich eine kompetente und humorvolle Einführung in Spielweise, Methode und Rhythmus. Dabei werden wir auch einen einfachen Rhythmus spielen. Desweiteren kannst Du Dich mit der Kraft und der spielerischen Leichtigkeit unseres Trommelspiels vertraut machen.

Trommeln in unterschiedlichen Stimmlagen und Klangfarben werden leihweise zur Verfügung gestellt und können ausprobiert werden.

Kursbeitrag: Du selbst entscheidest nach Deinen Möglichkeiten und nach Deiner Wertschätzung für das was Du an diesem Abend bekommst.

Anmeldung (spätestens bis zum Vortag):  http://www.trommel-klang.com/mue/schnuppertrommeln.php

oder telefonisch: 0177-8766635

und von  19 - 21:30 Uhr

„Trommelkreis - offener Trommelabend“

Lebensfreude und Spaß im herzlichen Kreis: Gemeinsam Trommeln, vom Rhythmus tragen lassen, dem Klang lauschen, Entspannen, Loslassen, Freunde treffen, oder einfach nur Spaß haben. Ungeachtet dessen welche Trommel Du spielst oder mit welcher Spielweise Du vertraut bist - Du bist bei uns immer herzlich willkommen!

Trommeln in unterschiedlichen Stimmlagen und Klangfarben stellen wir gerne leihweise zur Verfügung (Leihgebühr: 3 €). Natürlich kannst Du auch Deine Trommel, gleich welche Spielart, mitbringen.

Voraussetzung zur Teilnahme: Grundlegende Kenntnisse im Trommelspiel und ein wenig Spielerfahrung

Kursbeitrag: 15 € pro Nase

Anmeldung (spätestens bis zum Vortag):

http://www.trommel-klang.com/mue/trommelkreis.php oder

telefonisch: 0177-8766635

___________________________________________________________________________________________________________________________________________________

Freitag, 08.02.2019, 19.30 Uhr

Vortrag: Das Tal der geheimnisvollen bosnischen Pyramiden, Mysterien & Fakten - Ein faszinierender Erlebnisbericht mit Stefan Paul Gruschwitz

Es klingt unglaublich, aber der anscheinend bis dato größte und älteste Pyramidenkomplex der Erde mit einem weitgefächerten Tunnelsystem über zig Kilometer, soll 2005 in Bosnien nahe der Stadt Sarajevo entdeckt worden sein. Trotz eines immer höheren Bekanntheitsgrades wissen immer noch wenige von der Existenz dieser Relikte, die unsere bisherige Geschichtsschreibung in Frage stellen. Sensationelle u.a. weltweit einzigartige Fakten, die auch physikalisch messbar sind, geben immer größere Rätsel auf.  Hinzu kommt eine, nicht minder faszinierende geschichtliche und sagenumwobene Vergangenheit der Region, die  scheinbar etliche Antworten dieses Themas in sich trägt.

Stefan unternimmt bereits seit Jahren zahlreiche Erkundungstouren sowie für viele hundert Menschen geführte Gruppenreisen in die Region. Keiner hat die letzten  5 Jahre mehr Gruppen NACHTS in die mysteriösen Tunnelsysteme geführt.  Er ist zudem, der bis dato einzige „Nicht Bosnier“, der im Besitz eines Grundstücks direkt unterhalb der Spitze, der sog. „Pyramide der Sonne“ ist. Hier haben Stefan und sein Bruder Wolfgang 2015 die sog. „Pyramid Lodge“, ein Seminarhotel, nach neuestem Standard erbaut. Ein Projekt das Viele für unrealisierbar hielten. Trotz extremer Erschwernisse und Risiken wurde die Lodge in nur  6 Monaten Bauzeit verwirklicht. All das und auch der dadurch entstandene intensive Kontakt zur Bevölkerung haben natürlich  zu vielerlei Erfahrungen und  Erlebnissen, sowie  einer Masse  an Informationen unterschiedlichster Art geführt. Daher ist es dem Referenten auch möglich, über immer tiefere Einblicke hinter den Kulissen dieser extrem geheimnisvollen Thematik zu berichten. 
Die Tatsache, dass Politik, Wissenschaft, Religion sowie auch viele Einheimische ablehnen, was offensichtlich scheint macht die Materie umso mysteriöser. Alles esoterische Irreführung oder Befunde, die unsere Welt in vielen Bereichen aus Ihren Grundfesten erschüttern und maßgeblich verändern könnte …?

Stefan gibt zudem eine Übersicht der bisherigen z.T. unglaublichen persönlich erlebten Vorkommnisse, die sich über die letzten Jahre nicht nur während der monatlich stattfindenden Gruppenreisen ereignet haben.

Erleben Sie eine Präsentation mit beeindruckendem und aktuellsten Bildmaterial, welche die Thematik von unterschiedlichen Seiten beleuchtet. 

Referent: Stefan Paul Gruschwitz                                       

Jahrgang 1966 / Dipl. Betriebswirt (FH) / Staatlich anerkannter Baubiologe & Messtechniker (IBN) / Int. Cert. Feng Shui & Tao Geomantie Master, Mentaltrainer und Businesscoach Seit über 15  Jahren weltweit Seminar- & Reiseleiter, Schamanische Initiationen in Südamerika & Asien Seit 1998 als Life Coach & Unternehmensberater tätig.  Gründer von Geoviva und  Inhaber der Fa. Geoviva GmbH Bosnien/Pyramid Lodge Visoko 

Energieausgleich: 15,00 €, Anmeldung erforderlich!

 

____________________________________________________________________________________________________________________________________________________

Sa./So.09./10.02.2019, 10.00 bis 18.00/19.30 Uhr – 21.30 Uhr und Sonntag, 25.02.2018, 10.00 bis 16.30 Uhr

Quantum 7  (Q7) – Quantum Hermetik-Kommunikation - Workshop zur Quantenkommunikation für den alltäglichen Gebrauch

mit Stefan Gruschwitz

Erlernen Sie die ursächliche Erfassung von Problemstellungen des Lebens, das Aktivieren von Lösungen und das Verstehen derer Wirkungsverläufe. Q7 ermöglicht an nur einem Wochenende eine für viele ungewöhnliche und (fast zu) einfache Sicht- und Handlungsweise mit Blockaden aller Art umzugehen.
Seit 2009 vermittelt die Quantum 7 Methode ein Konzentrat, der jeweils neuesten Erkenntnisse aus der Quantenwelt. Bislang war ein Vielfaches an Zeit und finanziellem Aufwand nötig, um sich dieses GANZHEITLICHE Wissen anzueignen.

Die Kommunikationsmethode basiert ebenso, wie alle anderen Quantentechniken, auf den wissenschaftlichen Erkenntnissen der Quantenphysik. Diese werden umso deutlicher, wenn der Seminarleiter, die Verbindungen zum Wissen uralter Kulturen und der bis heute bestehenden religiösen Anwendungen offenbart, die er seit vielen Jahren recherchiert. Trotz aller Theorie ist Q7 einfach zu verstehen und für jeden, unabhängig von Einstellung und Kenntnisstand sofort umsetzbar.

Die Erfolgsmeldungen der Teilnehmer bestätigen, dass diese Art der Urkommunikation in jedem Lebensbereich – privat oder beruflich – effizient eingesetzt werden kann.
Der Seminarleiter und sein Bruder Wolfgang Gruschwitz überraschten 2015 weltweit, nicht nur branchenintern, mit ihrem Bau ihrer Pyramid Lodge auf einem Berg in Visoko /Bosnien Herzegowina., der inoffiziell als sog. "Pyramide der Sonne" gilt– welche die bis dato global größte und älteste ihrer Art sein soll.  Das Projekt galt aufgrund der Vielzahl von Risiken und Hindernissen, die sich vor und während der Bauphase zeigten, als "unmöglich“.  Die Fertigstellung gelang trotz aller Widrigkeiten in unglaublichen 6 Monaten. Das und auch der bereits gelungene Markteinstieg, führen die beide Brüder u.a. auf die konsequente Anwendung der Quantenkommunikation und deren Erkenntnisse zurück.

Laut Stefan Paul Gruschwitz wirkt die „Quantenbeauftragung” IMMER … Entscheidend sind das Verständnis und die Wahrnehmung des Wirkungsverlaufes. Ganz nach dem Zitat Mahatma Gandhis: „Sei Du die Veränderung, die Du in der Welt sehen willst“. Erleben Sie einen hochspannenden Wochenendworkshop mit vielen Praxisbeispielen:

Preis : 299,-- € inkl. Kaffeepausen & Script

CD Tipp als Begleitung: Q7 Theta Meditation von Stefan Paul Gruschwitz (im Labegu erhältlich)

Seminarleiter : Stefan Paul Gruschwitz,  Jahrgang 1966 
Dipl. Betriebswirt, Mental Coach, Gründer von Geoviva Holistic Life, sowie der Q7 Kommunikationsmethode, Inhaber von Geoviva Bosna und der Pyramid Lodge Visoko in Bosnien, Autor (Torus Qi Gong), weitere Infos unter www.geoviva.de
_________________________________________________

 

Dienstag, 12.02.2019, 19.30 Uhr

Bildervortrag „Die Geheimnisse des alten Israels und die Türme der Weisheit“ mit Rolf Baldur

Ein interessanter und spannender Bericht der Reise von Rolf durch Israel und Jordanien. Energieausgleich: 15,00 €   

Anmeldung erforderlich!

___________________________________________________________________________________________________________________________________________________

Mittwoch, 13.02.2019, 19.30 Uhr,

"Schamanischer Abend“ mit Wacha Nabi

Sei willkommen zu diesem besonderen Abend mit dem Medizinmann Wacha Nabi.

Um seinen Auftrag zu erfüllen, die Menschen auf dem Weg in ihr „Ganz Sein“ zu begleiten, verbindet sich Wacha Nabi mit den Spirits. Mit Hilfe derer Führung und der Interaktion mit den Energien der Teilnehmer, werden die schamanischen Abende individuell und lebendig.

Sie setzten sich aus den verschiedensten Elementen zusammen.

So unter anderem, die Durchführung von Reinigungsritualen, schamanische Reisen, Erdungsübungen, gemeinsames Trommeln und Singen, Entspannung finden und neue Kraft schöpfen, gemeinsames Wachsen und sich Weiterentwickeln, neue Perspektiven finden, indianische Geschichten hören, indianisches Wissen und indianische Kultur vermittelt bekommen, Gebete, Tanz, in Verbindung zu den Spirits und den Ahnen treten.

Durch Wacha Nabi´s große Lebensfreude und seinen befreienden Humor entsteht eine besonders leichte und freie Atmosphäre.

„Wenn jeder Teilnehmer am Ende der Veranstaltung mit einem Lächeln im Gesicht nach Hause geht, dann habe ich meinem Herzen einen Wunsch erfüllt,“ sagt Wacha Nabi.

Energieausgleich: 20,00 €

Anmeldung erforderlich!

_________________________________________________

Donnerstag, 14.02.2019, 20.00 Uhr

Meditationsabend mit Anna-Barbara

Mit einem kleinen Klangröhrenkonzert werden die Energien der Woche und Welle in unseren Zellen aktiviert und dann über das Krist-all-in-e Licht (das Christusbewusstsein der All-Liebe in uns) in der gechannelte Heilmeditation für Mutter Erde und uns in die Selbstheilung geführt. 

Energieausgleich: je 13,00 €

Anmeldung erforderlich!

_________________________________________________

Sa. 16.02. 9.00 Uhr /So.17.02.2019  10.00 Uhr

"Trommel-Workshop für Beginner“ mit Gerald Huber

Spielend einfach trommeln lernen!

Bei diesem fundierten Trommel-Workshop lernst Du einfache und elementare Grundrhythmen, welche eine Quelle der Kraft sind und zu innerer Balance beitragen. Des weiteren zeigen wir Dir die richtige Spielweise und Schlagtechnik - die Basis für ein freies, kraftvolles aber auch gefühlvolles Trommelspiel.

Hierzu bedienen wir uns spezieller Trommel-Übungen, die es jedem erlauben in kurzer Zeit große Fortschritte zu machen und ein gutes Rhythmusgefühl zu erlangen. Abgerundet wird der ganzheitliche Trommel-Unterricht mit Lebensfreude und Spaß, so wie praktischem Wissen zu Rhythmus und Trommel.

Für diesen Basis-Workshop sind keine Vorkenntnisse erforderlich - nur Dein Herzenswunsch das Trommeln zu erlernen! Darüber hinaus eignet er sich für TrommlerInnen mit wenig Spielerfahrung, welche ihre Kenntnisse auffrischen und/oder die Spiel- bzw. Schlagtechnik von Grund auf richtig erlernen möchten.

Anmeldung und weitere Infos: http://www.trommel-klang.com/mue/trommelworkshop_beginner.php

_________________________________________________

Dienstag, 19.02.2019, 19.30 Uhr

„Klang-(Heil)reise -  schicke Deine Seele auf Reisen“

mit Sebastian Vahl

Entspannen… einfach mal für sich selbst da sein… und... lauschen. Lass Dich überraschen und verzaubern.

Klänge berühren uns in unserem Innersten. Erlebe ihre entspannende und heilsame Wirkung und begebe Dich auf eine Reise zu Dir selbst. Getragen von den wundervollen Klängen von Klangschalen, Gong, Monochord, Indianerflöte
und anderen bezaubernden Instrumenten tauchst Du ein in die tiefe Entspannung meditativer Klangreisen.

Diese Klangreise findet mit gesegneten und speziell für diese Reise energetisierten Instrumenten statt, die eine tiefgehende und umfassende Transformation und Heilung ermöglichen. In dieser Klangreise wirst du in eine tiefe Entspannung geführt, die dir hilft  in deine Mitte zu kommen,  Gelassenheit und Ruhe zu finden,  Kreislauf und Blutdruck zu regulieren, tiefer zu schlafen, Blockaden in der Aura zu lösen, Verkrampfungen und Verspannungen im Körper zu lösen, u.v.m.

Diese Klangreisen finden in kleinen Gruppen statt. Dadurch wird es möglich, auf persönliche Fragen und Bedürfnisse einzugehen. Gönne dir diesen Kurzurlaub für deine Seele, v.a. wenn Du häufig ruhelos, hektisch, nervös bist, Du beruflich oder privat viel Stress hast, Dir ständig Gedanken im Kopf umher kreisen, die dich nicht mehr zur Ruhe kommen lassen, Du dich ausgebrannt und erschöpft fühlst, Du körperliche oder psychosomatische Beschwerden hast.

In der tiefen Entspannung einer Klangreise kommst Du mal wieder zur Ruhe, gewinnst Klarheit und wirst allgemein ausgeglichener. Du kannst wieder anders auf das Leben blicken und neue Lösungen finden. Die Klänge stimulieren deine Selbstheilungskräfte und dein Atem wird wieder ruhiger. Und es tut einfach gut. :)

Energieausgleich: 25,00 €

Anmeldung erforderlich.

________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

Sa./So. 23./24.02.2019, je 10.00 bis 18.00 Uhr, ELBENZAUBER, spiritueller Workshop

mit Christine Arana Fader

Elben, ein Volk voller Mystik und Legenden.

Seit 2015 habe ich Kontakt zu vier Elbendamen. Und seit 2011 mit einem Elben Namens Landa und seinem Volk. Dieser Workshop soll dich mit der Weisheit und dem Zauber der Elben vertraut machen. Mein Kontakt zu Airmed, eine Heilerin, und Artanis, sie ist die Hohepriesterin der Elben, ist eng und freundschaftlich. Diese beiden werden uns über die Tage des Workshops begleiten und uns in ihre Energien hüllen. Auch Landa wird uns mehr von seiner Welt zeigen. Dich erwarten hohe Energien und sehr viel Weisheit, und wenn Dein Herz bereit ist auch Wissen.

Die Elbenvölker möchten uns klarmachen, dass es nicht nur um eine Veränderung, oder Aufstieg, von Lady Gaia, unserer Erde, geht, sondern es ist viel mehr. Es geht um unser Universum, wir sind Teil von etwas das viel größer ist. Unsere Bewusstseinsarbeit, unsere Bewusstseinsentwicklung, wird das ganze Universum verändern und darüber hinaus. Auch ist es wichtig zu verstehen, dass wir mit jedem lichtvollen Schritt den wir gehen Zukunft und Vergangenheit im gleichen Maße verändern.
Übrigens, Drachenfreunde werden auch auf ihre Kosten kommen!!!!!

Elben sind inkarnierte Seelen, ebenso wie du. Und die meisten von uns waren schon als Elb inkarniert, lange bevor es Lady Gaia, unsere Erde, überhaupt gab. Das ist auch der Grund warum wir oft von der Schwingung der Elben so tief berührt sind. Wir fühlen so etwas wie zu Hause, eine alte Zusammengehörigkeit. Viele der Heiligen Männer und Frauen unserer Ahnen standen in engem Kontakt mit Elben, wie zum Beispiel Merlin und Lady Vivian.

Inhalte des Workshops: Trancereise zu Landa, Airmed und Artanis, und aktive Übungen und Meditationen.

Mitbringen: etwas zum Schreiben, Kuscheldecke, bequeme Kleidung und einen Ritualdolch (wer keinen hat bekommt einen ausgeliehen)

Ausgleich 250 €

_________________________________________________

Dienstag, 26.02.2018, 19.30 Uhr

Vortrag : Transzendentale Meditation ™

mit Bernhard Köck

TM, die einfachste und wohl effektivste Form sich zu entspannen und inneres Glück zu erfahren.

Bernhard Köck, TM-Lehrer und Coach seit 40 Jahren erklärt die TM und deren umfassendes Potential.

Energieausgleich: 10,00 €

ermäßigt für Rentner, Studenten und Arbeitslose 5,00 €

________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

Mittwoch, 27.02.2019, 18.00 bis ca. 21.30 Uhr

Heart Sharing Circle mit Margarete Florschütz
Ein Abend, um die Form Realtity Practice kennenzulernen, eingebettet in Rituale und Herzens-Begegnungen.

Die "Form" ist eine Abfolge von strukturierten Bewegungen, die aus einem meditativen Zustand heraus vollzogen werden - sie kann allein praktiziert oder mit einem anderen Menschen geteilt werden.

Die "Form Realtity Practice"

  • öffnet Herz, Geist und Körper
  • transformiert alte Muster und lädt ein zu neuer Klarheit, Lebendigkeit und Freude
  • verbindet Dich auf einfache Weise mit Deinem wahren Wesenskern
  • lässt Dich die ursprüngliche Einheit des Männlichen und Weiblichen im Tanz der Polarität neu erfahren
  • ist ein wunderbares, sanftes und tiefgreifendes Transformationsinstrument zur Selbst-Realisation und Selbst-Meisterung

Mit der Form tauchst Du ein in das Null-Energie-Feld oder auch Quantenfeld genannt. Dies führt zu einem tief entspannenden Zustand. Aus diesem Zustand heraus geschieht tiefe Transformation - Deine Körperhülle mit allen Auraschichten - Deine vorherige Form wird transformiert in die nächst höhere Form - wie eine Raupe, die sich entpuppt und zum Schmetterling wird. Die Form ist ein sanftes, aber dennoch kraftvolles Instrument welches zum Erwachen führen kann.

Workshopgebühr: 30,- Euro pro Abend

Informationen: www.love-vision.de

Anmeldung erforderlich!

____________________________________________________________________________________________________________________________________________________

Donnerstag, 28.02.2019, 20.00 Uhr

Kristallheilungsmeditation für Mutter Erde

mit Waltraud

Mit der Unterstützung von großen Amethyst-Erdenhüterkristallen als Verstärker, werden wir gemeinsam durch unsere Liebe und heilende Bilder  in den morphogenetischen Feldern von Mutter Erde belastende Energien wie Wut, Trauer, Angst usw. aber auch Umweltbelastungen durch das Krist-all-in-e Licht sowie die violette Energie der Amethyste transformieren und mit Hilfe der geistigen Welt auflösen.

Energieausgleich: je 13,00 €

Anmeldung erforderlich!

_________________________________________________

Freitag. 01.03.2019, ab 10.00 Uhr, "Heilbehandlung Ihrer persönlichen "Erfordernisse" - 

mit Petra Beate Heckel

Wir schauen dabei auf Ihre „inneren Baustellen“, aktivieren und stabilisieren Ihr Immunsystem, lösen Blockaden und tief liegende unterbewusste Programmierungen, die den Energiefluss Ihrer Systeme hemmen. Dabei nutzen wir unsere

Vorstellungskraft, die in der Vertikalen stattfindet. Jede Imagination ist ein unvergleichliches Werkzeug zur unmittelbaren Innenschau und bietet uns die Möglichkeit der Transformation und Heilung.

Ich arbeite dabei mit Kinesiologie, Wünschelrute und Tensor um Ihren körperlichen und energetischen Zustand zu testen.

Stunde: 90,00 €/1,5 Stunden 125,00 €, Terminvereinbarung im Labegu erforderlich!

_________________________________________________

Freitag, 01.03.2019, 19.30 Uhr

"Die Klugheit Ihres Herzens" mit Petra Beate Heckel

Wenn wir uns nur erinnern könnten! In der Bibel steht, dass die Menschheit vor Babylon mit einer einzigen Sprache gesegnet war, die von allen verstanden wurde. Danach zerstreuten wir uns jedoch in Hunderte von Sprachgruppen, die uns voneinander trennten und Grenzen erschufen und wir zogen uns in unsere jeweilige eigene, kleine Welt zurück. Aus Missverständnissen entstand Misstrauen - das war unser Schicksal - das nach Transformation ruft.

Für uns alle geht es jetzt um das „ERINNERN“,

Wir haben diesen inneren Raum immer in uns gehabt und er ist auch jetzt da. Es gab ihn schon vor Anbeginn der Schöpfung und es wird ihn noch geben, wenn der letzte Stern verloschen ist. In unseren nächtlichen Träumen verlassen wir unseren Verstand und begeben uns in den heiligen Raum des Herzens. Aber wissen wir es morgens noch? Oder erinnern wir uns noch an den Traum? Energieausgleich: 20,00 €

_________________________________________________

Mittwoch, 06.03.2019, 17:30 - 18:45 Uhr,

„Schnupper-Trommeln - Zum Ausprobieren und Kennenlernen“ mit Gerald Huber

An diesem Abend erwartet Dich eine kompetente und humorvolle Einführung in Spielweise, Methode und Rhythmus. Dabei werden wir auch einen einfachen Rhythmus spielen. Desweiteren kannst Du Dich mit der Kraft und der spielerischen Leichtigkeit unseres Trommelspiels vertraut machen.

Trommeln in unterschiedlichen Stimmlagen und Klangfarben werden leihweise zur Verfügung gestellt und können ausprobiert werden.

Kursbeitrag: Du selbst entscheidest nach Deinen Möglichkeiten und nach Deiner Wertschätzung für das was Du an diesem Abend bekommst.

Anmeldung (spätestens bis zum Vortag):  http://www.trommel-klang.com/mue/schnuppertrommeln.php

oder telefonisch: 0177-8766635

und von  19 - 21:30 Uhr

„Trommelkreis - offener Trommelabend“

Lebensfreude und Spaß im herzlichen Kreis: Gemeinsam Trommeln, vom Rhythmus tragen lassen, dem Klang lauschen, Entspannen, Loslassen, Freunde treffen, oder einfach nur Spaß haben. Ungeachtet dessen welche Trommel Du spielst oder mit welcher Spielweise Du vertraut bist - Du bist bei uns immer herzlich willkommen!

Trommeln in unterschiedlichen Stimmlagen und Klangfarben stellen wir gerne leihweise zur Verfügung (Leihgebühr: 3 €). Natürlich kannst Du auch Deine Trommel, gleich welche Spielart, mitbringen.

Voraussetzung zur Teilnahme: Grundlegende Kenntnisse im Trommelspiel und ein wenig Spielerfahrung

Kursbeitrag: 15 € pro Nase

Anmeldung (spätestens bis zum Vortag):

http://www.trommel-klang.com/mue/trommelkreis.php oder telefonisch: 0177-8766635

_________________________________________________

Donnerstag, 07.03.2019, 19.30 Uhr

Hülle & Fülle – vom Mangel zum Reichtum auf allen Ebenen mit Sadhana Karin Hein

Strebst du nach Erfüllung in Partnerschaft, Familie, Job und Finanzen?

Sehnst du dich nach Harmonie, Frieden und gelebte Liebe?

Wünschst du dir gesundheitliche Verbesserung?

Und alle deine bisherigen Bemühungen führten dich nicht zum Erfolg?

An diesem Abend zeige ich dir konkrete Schritte, wie du von deinem Mangelbewusstsein in ein Füllebewusstsein kommst. Praktisch, nachvollziehbar und umsetzbar. Denn wenn deine innere Ausrichtung Fülle ist, richten sich alle äußeren Lebensbereiche danach aus. So einfach ist das.

Bitte bringe Fragen und Sehnsüchte mit – wir finden Antworten und Lösungen.

So kannst du in deinem Leben wachsen, ganz bei dir ankommen und dein Leben genießen.

Nach dem Vortrag und Austausch biete ich noch für jeden Einzelnen eine Energiebehandlung an. Hier lasse ich aus der Fülle die reine, bedingungslose Liebe fließen. Sie findet den Weg zu dir und wird genau das lösen, was in diesem Augenblick nicht mehr zu dir passt.

Ich freue mich auf dich – von ganzem Herzen

Ausgleich: 15,- EUR

_________________________________________________

Samstag,  09.03.2019, 15.30 Uhr, „Klangheilung, Trommeln und kleine Erdheilungszeremonie“ mit Waltraud und Anna-Barbara

Durch die Verbindung mit Mutter Erde und dem Rhythmus der Instrumente, finden wir den Weg in unsere Mitte. Gemeinsam tönen, flöten und trommeln  wir für unsere innere Ruhe und Freude, aktivieren unsere Selbstheilungskräfte und schaffen damit Heilung für uns, alle Wesen und Mutter Erde. Wer Trommel hat, bitte mitbringen. Energieausgleich: 20,00 €, Anmeldung erforderlich!

_________________________________________________

Dienstag, 12.03.2019, 19.30 Uhr,

„Thing – Die keltische Runde“ mit Rolf Baldur

In der keltischen Runde werden Themen zur Geschichte unserer Vorfahren sowie das Wissen unserer Vorfahren über Himmel und Erde, ferner Themen wie heilige Bäume, Baum- und Waldwesen, das heilige Ogham und die Runen u.v.m vermittelt. Die Themen werden von Rolf in einem kleinen Vortrag behandelt, die dann in einer offenen Fragerunde diskutiert werden. Ziel dieser keltischen Runde soll nicht nur das Wissen unserer Vorfahren, sondern auch die praktische Anwendung in der Natur sein. Energieausgleich: 15,00 €

Anmeldung erforderlich.

_________________________________________________

Donnerstag, 14.03.2019, 20.00 Uhr

Meditationsabend mit Anna-Barbara

Mit einem kleinen Klangröhrenkonzert werden die Energien der Woche und Welle in unseren Zellen aktiviert und dann über das Krist-all-in-e Licht (das Christusbewusstsein der All-Liebe in uns) in der gechannelte Heilmeditation für Mutter Erde und uns in die Selbstheilung geführt. 

Energieausgleich: je 13,00 €

Anmeldung erforderlich!

_________________________________________________

Sa. /So. 16./17.03. 2019 je 10.00 bis 18.30 Uhr 2-Tages-Seminar „Heilpendeln in der Matrix“ – Geistiges Heilen nach und mit

Anna Maria Winklehner

Seit 2003 bin ich in Österreich als Humanenergetikerin tätig. Aus meiner Arbeit hat sich meine ganz eigene Form von Geistigem Heilen „Heilpendeln in der Matrix“ entwickelt, die bereits seit einigen Jahren begeisterte Anwender findet.

Die Methode ist ein äußerst liebevoller und achtsamer Weg der Bewusstwerdung und kann wunderbar für sich und auch andere angewandt werden.

Wer sie beruflich nutzen möchte, hat für die berufsrechtlichen Voraussetzungen selbst zu sorgen.

Seminarinhalte: 

Wir arbeiten mit der Kraft, Macht und Magie von Worten – im großen Feld der Matrix – der Quantenebene – des reinen Bewusstseins – in Verbindung mit der Spiritualität.
Wir aktivieren  unsere Selbstliebe, stellen uns unseren Emotionen und Lebensthemen und ich zeige Euch viele einzelne hochwirksame Elemente, die Ihr spielerisch jederzeit anwenden könnt. Dies alles sind Hilfsmittel auf dem ganz persönlichen Weg zu sich selbst, in die eigene Kraft, Macht und Stärke - in die eigene Seelenkraft - zum höchsten Wohle aller. Ich vermittle den achtsamen, einfachen und spielerischen Umgang mit dem Pendel, führe hin zur Leichtigkeit und vermittle die Technik, um tatsächlich belastende Emotionen, Glaubenssätze, Widerstände und Ängste auf Seelenebene auflösen zu können.

Gearbeitet wird in der bewussten Wahrnehmung unter Verwendung von bestimmten Heilsätzen.
Auch über dem Körper wird gearbeitet,   wenn ihr einverstanden seid – wechselseitig.
Wir vertiefen unser Tun im "SeelenReden" (wir kommunizieren mit unserer Seele) und widmen uns  innerem  Stress, Vergebung, inneren Bildern, Abhängigkeiten, inneren Kämpfen und Konflikten, alten Speicherungen, bestimmten Situationen und Träumen, dem inneren Kind, Affirmationen und Seelenlichtübungen - Meditationen … eingepackt in ganz viel Liebe! Den tatsächlichen Seminarablauf behalte ich mir vor, weil er an den jeweiligen Verlauf angepasst wird.

Pendel oder Tensor als hilfreiches Werkzeug kann dazu verwendet werden, ist aber nicht zwingend nötig, weil alles auch in der bloßen Wahrnehmung geschehen kann.

Die Basis meiner Arbeit findet Ihr in meinem Buch „Heilpendeln in der Matrix – (M)ein Weg ins Einfach Sein“. Es ist eine Schritt für Schritt Anleitung. Das Lesen des Buches vor dem Seminar ist nicht unbedingt nötig, aber von Vorteil.

Die Druckausgabe ist direkt im Labegu erhältlich

Voraussetzungen: normale psychische Gesundheit und Belastbarkeit

Energieausgleich: € 300,-- incl. umfangreicher Seminarmappe

Teilnehmerzahl: mindestens 10 – maximal 16

Mitzubringen: Pendel oder Tensor (kann auch im Labegu erworben werden), nach Möglichkeit Matte, Decke, kleiner Polster, ev. warme Socken

Anmeldung erforderlich! – Bitte direkt an Labegu J

Nähere Infos über meine Arbeit und mich findet Ihr auf meiner Seite http://www.anna-maria-winklehner.at  und zum Buch unter  http://www.anna-maria-winklehner.at/anna-maria/eigene-buecher/  (mit einem Verweis zu Amazon-Rezensionen).

_________________________________________________

Mittwoch, 19.03.2019, 19.30 Uhr

"Schamanischer Abend“ mit Wacha Nabi

Sei willkommen zu diesem besonderen Abend mit dem Medizinmann Wacha Nabi.

Um seinen Auftrag zu erfüllen, die Menschen auf dem Weg in ihr „Ganz Sein“ zu begleiten, verbindet sich Wacha Nabi mit den Spirits. Mit Hilfe derer Führung und der Interaktion mit den Energien der Teilnehmer, werden die schamanischen Abende individuell und lebendig.

Sie setzten sich aus den verschiedensten Elementen zusammen.

So unter anderem, die Durchführung von Reinigungsritualen, schamanische Reisen, Erdungsübungen, gemeinsames Trommeln und Singen, Entspannung finden und neue Kraft schöpfen, gemeinsames Wachsen und sich Weiterentwickeln, neue Perspektiven finden, indianische Geschichten hören, indianisches Wissen und indianische Kultur vermittelt bekommen, Gebete, Tanz, in Verbindung zu den Spirits und den Ahnen treten.

Durch Wacha Nabi´s große Lebensfreude und seinen befreienden Humor entsteht eine besonders leichte und freie Atmosphäre.

„Wenn jeder Teilnehmer am Ende der Veranstaltung mit einem Lächeln im Gesicht nach Hause geht, dann habe ich meinem Herzen einen Wunsch erfüllt,“ sagt Wacha Nabi.

Energieausgleich: 20,00 €

Anmeldung erforderlich!

_________________________________________________

Donnerstag, 21.03.2019, 19.00 Uhr

Labegu lädt ein zu einer Exkursion/Wanderung zu einem heiligen Platz  – mit Ritual zum Jahreskreisfest „Frühjahrs-Tag-und Nachgleiche“  mit Rolf Baldur

Die Gegend  wird je nach Wetterverhältnissen ausgesucht. Anmeldung erforderlich! Fahrgemeinschaften werden gebildet. Bitte auf  entsprechende Kleidung und Schuhwerk achten. Treffpunkt Labegu.

Energieausgleich: 15,00 €

Anmeldung erforderlich 

_________________________________________________

Do. 22.03.2018, 19.30 Uhr

„Das Lied der Sonne“ - Eine Dia-Show für Herz&Seele mit Hans Georg und Sabine Maria Leiendecker

Inspiration zu dieser Bilderserie fand der Maler Hans Georg Leiendecker im „Sonnengesang“ des Franz von Assisi. Dies ist ein "Dankgebet" für Gottes wundervolle Schöpfung. So erzählt H.G. Leiendecker gemeinsam mit seiner Frau Sabine Maria in diesem Vortrag von ihren eigenen Erfahrungen mit Gott, Christus, Mutter Erde und den Elementen. Die Liebe zu den „Kleinigkeiten“ des Lebens, wie den Blumen am Wegesrand sowie die Zuwendung zu den Tieren und Menschen unserer Umgebung sind dabei das wesentliche. Dieser "Dank an den Schöpfer" zeigt sich in allen Bildern vom „Lied der Sonne“. In diesen „Kleinigkeiten“ zeigt sich die Kraft und Veränderung zum Guten die unser Leben wesentlich bereichern.

Abschluss und Höhepunkt bildet eine "Dia-Show für Herz&Seele". Harmonisch aufeinander abgestimmte Dias der Gemälde, aus der „Sonnengesangserie“, die in weichen Blenden ineinander übergehen, und ausdrucksstarke Musik machen das Ganze zu einem spirituellen Kunsterlebnis der besonderen Art. 

Eintritt:  15,- Euro  (Ermässigt  10,- für Schüler, Studenten, Arbeitslose)

________________________________________________

Samstag, 30. 3. 2019, 11.00 bis ca. 15:30 Uhr „Die heiligen ägyptischen Öle - Die Heilessenzen der neuen Zeit“

mit Elke Fahrenheim
Vor knapp 3 Jahren lernte Elke Fahrenheim in Ägypten die heiligen ägyptischen Öle der Pharaonen kennen und absolvierte eine Fortbildung bei einem ägyptischen Scheich, der ein wahrer Meister der Öle ist, mit Wissen, welches ausschließlich von Generation zu Generation weiter gegeben wird. Seit sie die Wirkung (Energie) kennenlernen durfte sind die heiligen Öle zu einem sehr wichtigen Teil ihres täglichen Lebens und Wirkens geworden. Alle Essenzen werden aus frischen Pflanzen und Blüten gewonnen und sind deshalb von hervorragender Qualität. Sie werden nach alter ägyptischer Tradition hergestellt und enthalten keine chemischen Zusatzstoffe oder Alkohol. Elke hat das große Glück die reinen Essenzen direkt von dem ägyptischen Meister der Öle zu beziehen.
In dem Praxis-Workshop werden 14 der wunderbaren, sehr kraftvoll wirkenden Essenzen vorgestellt, insbesondere die Wirkung auf seelischer, mentaler, körperlicher und spiritueller Ebene. Die Öle sind geeignet für den eigenen Lichtkörper-Aufbau, für einen besseren Zugang zur geistigen Welt, Chakrenreinigung und Energetisierung, für Meditation, Channeling, Energie-Massagen und Energiearbeit. Und einfach als wunderbaren Duft für jeden Tag.
Viele Privatpersonen, sowie Therapeuten in der Schweiz und Deutschland wenden die Essenzen bereits im Alltag und erfolgreich in ihrer Arbeit an. Laut geistiger Welt sind die ägyptischen Öle die Heilessenzen der Neuen Zeit. Mit dem ägyptischen Weihrauch,- und Myrrheöl kann zum Beispiel ein intensiv reinigendes Raum- und Auraspray hergestellt werden. In Ägypten gilt Weihrauch als sehr gutes Mittel um böse Geister zu entfernen.
Speziell für das Seminar stellt Elke zwei Mischungen her: ISIS 1 für die 7 Hauptchakren und ISIS 2 für die 7 oberen feinstofflichen Chakren. Diese sind mit der Energie der Göttin ISIS aufgeladen, die in Ägypten auch heute noch als die Muttergöttin, Magierin und Heilerin verehrt wird.
Energieausgleich einschließlich schriftlicher Unterlagen zu den einzelnen Essenzen und deren Anwendungsmöglichkeiten: 64,00 €

Anmeldung erforderlich!

weitere Informationen: www.engelheilenmitherz.de

_________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

Samstag, 23.03.2019, 10.00 bis ca. 17.00 Uhr

„Die schamanische Reise zu Dir selbst“ mit Wacha Nabi

Der Klang der Trommel und meiner Stimme begleiten Dich zu Deinem Krafttier und zu dem strahlenden Licht das in Dir leuchtet. An diesem Tag reisen wir tief in unser Innerstes. Wir erkennen wer wir sind und was wir auf unserem Weg zur Vollendung brauchen. Die Spirits zeigen uns den Weg in Bildern und Eindrücken. Gemeinsam verinnerlichen wir das Erlebte, lassen uns inspirieren und führen.

Die Schamanen reisen von je her in die Welt der Geister um zu erfahren und zu lernen. Wacha zeigt Dir den Weg und steht Dir dabei zur Seite. Schamanisch zu reisen befähigt uns, auf direkte Weise, mit unserer eigensten Innenwelt in deren Tiefe Kontakt aufzunehmen, weshalb ich es auch als den "Weg zum eigenen Ich" bezeichne. In dieser "Anderen Welt" erfahren wir, dass wir nicht alleine durch dieses Leben wandern, sondern Begleiter haben, die wir auf unseren Reisen kennenlernen.

Hierbei kann es sich zum Beispiel um Krafttiere, Engel, Götter oder aufgestiegene Meister handeln.

Durch deren Anwesenheit bist du während der schamanischen Reise ganz besonders behütet und liebevoll geführt.

Manche unserer Begleiter sind über unser ganzes Leben bei uns. Andere gehen unseren Weg nur ein Stück, da ihre besonderen Qualitäten, Energien und Kräfte in einem speziellen Lebensabschnitt wichtig und lehrreich sind.

Mit Hilfe der schamanischen Reise eröffnet sich uns die Gelegenheit, die "Landkarte" unseres Seins zu erfahren.

Sie ermöglicht neue Erkenntnisse, die uns manches "Warum" in diesem Leben besser verstehen lassen, helfen können Ängste zu lösen und Klarheit zu entwickeln.

Da die schamanische Reise uns direkt mit der uns innewohnenden Weisheit in Kontakt bringen kann, welche unmittelbar mit unserem ursprünglichen Wesen verbunden ist, eröffnet sich Raum für Mut, Tatkraft und ein neues Selbstbewusstsein. 

Vorkenntnisse im Reisen sind nicht nötig. Bring Dir bequeme Kleidung, eine Unterlage, sowie eine Decke mit. Energieausgleich: 50,00 €, Anmeldung erforderlich!

________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

Dienstag, 26.03.2019, 19.30 Uhr

HUNA-Psychologie mit Bernhard Dombrowski

Leben in Ursache und Wirkung

Der Vortrag gibt einen weiteren Einblick in die HUNA Psychologie und zeigt, wie Gedanken und Gefühle seine Wirkung haben. Es geht darum, wie wir unseren Gedanken, Gefühlen in einem neuen Be-Wusst-Sein begegnen und etwas Neues schaffen. Wie wir unser Schicksal beeinflussen können und unsere geistige Entwicklung fördern.

Schwerpunkt-Thema: Seelenwanderung, was passiert mit meiner Seele, wenn sie mal aussteigt, Energieausgleich: 15,00 €.

Anmeldung erforderlich!

__________________________________________________________________________________________________________________________________________________

Mittwoch, 27.03.2019, 18.00 bis ca. 21.30 Uhr

Heart Sharing Circle mit Margarete Florschütz
Ein Abend, um die Form Realtity Practice kennenzulernen, eingebettet in Rituale und Herzens-Begegnungen.

Die "Form" ist eine Abfolge von strukturierten Bewegungen, die aus einem meditativen Zustand heraus vollzogen werden - sie kann allein praktiziert oder mit einem anderen Menschen geteilt werden.

Die "Form Realtity Practice"

  • öffnet Herz, Geist und Körper
  • transformiert alte Muster und lädt ein zu neuer Klarheit, Lebendigkeit und Freude
  • verbindet Dich auf einfache Weise mit Deinem wahren Wesenskern
  • lässt Dich die ursprüngliche Einheit des Männlichen und Weiblichen im Tanz der Polarität neu erfahren
  • ist ein wunderbares, sanftes und tiefgreifendes Transformationsinstrument zur Selbst-Realisation und Selbst-Meisterung

Mit der Form tauchst Du ein in das Null-Energie-Feld oder auch Quantenfeld genannt. Dies führt zu einem tief entspannenden Zustand. Aus diesem Zustand heraus geschieht tiefe Transformation - Deine Körperhülle mit allen Auraschichten - Deine vorherige Form wird transformiert in die nächst höhere Form - wie eine Raupe, die sich entpuppt und zum Schmetterling wird. Die Form ist ein sanftes, aber dennoch kraftvolles Instrument welches zum Erwachen führen kann.

Workshopgebühr: 30,- Euro pro Abend

Informationen: www.love-vision.de

Anmeldung erforderlich!

____________________________________________________________________________________________________________________________________________________

Donnerstag, 28.03.2019, 20.00 Uhr

Kristallheilungsmeditation für Mutter Erde

mit Waltraud

Mit der Unterstützung von großen Amethyst-Erdenhüterkristallen als Verstärker, werden wir gemeinsam durch unsere Liebe und heilende Bilder  in den morphogenetischen Feldern von Mutter Erde belastende Energien wie Wut, Trauer, Angst usw. aber auch Umweltbelastungen durch das Krist-all-in-e Licht sowie die violette Energie der Amethyste transformieren und mit Hilfe der geistigen Welt auflösen.

Energieausgleich: je 13,00 €

Anmeldung erforderlich!

____________________________________________________________________________________________________________________________________________________

Freitag, 29.03.2019 – ab 10 Uhr,

Energie-Behandlungen mit Sadhana Karin Hein

Ich arbeite mit der lösenden Kraft einer höheren Schwingung.

​Du kannst nur dann frei sein - wirklich frei sein - wenn du alle alten Prägungen & Muster in deinem Denken, Fühlen und Verhalten losgelassen hast. Nur so heilst du vollständig auf allen Ebenen: dein Körper, deine Seele und dein Geist!

Mit meiner Hellsichtigkeit und Transformationskraft löse ich diese alten Prägungen aus deinem Energiesystem. So kannst du schrittweise immer mehr deine eigene Energie und die damit verbundene Kraft leben – leicht und natürlich!

​2003 empfing ich das Geschenk einer aufgestiegenen Kundalini und seitdem darf "ich" Energien transformieren und alles lösen, was in diesem Moment ins Licht gehen darf. Ich lasse mich dabei komplett intuitiv & hellsichtig von der göttlich-geistigen Welt führen und bin lediglich ein Kanal. Es geht dabei nicht um deinen oder meinen Willen - es ist Gnade, ein Geschenk!

Meine Arbeit an dir ist dann beendet, wenn du frei bist, vollkommen im Frieden mit allem was ist – denn dann bist du in dir selbst angekommen. Ich freue mich von ganzem Herzen auf dich! Sadhana Karin 

Anmeldung nur über Labegu – danke

1 Stunde: 80 EUR

www.sadhanakarin.net  -  0170 881 89 80  -  Bergstrasse 12, Geltendorf

____________________________________________________________________________________________________________________________________________________ 

Samstag, 30. 3. 2019, 11.00 bis ca. 15:30 Uhr, „Die heiligen ägyptischen Öle - Die Heilessenzen der neuen Zeit“ mit Elke Fahrenheim
Vor knapp 3 Jahren lernte Elke Fahrenheim in Ägypten die heiligen ägyptischen Öle der Pharaonen kennen und absolvierte eine Fortbildung bei einem ägyptischen Scheich, der ein wahrer Meister der Öle ist, mit Wissen, welches ausschließlich von Generation zu Generation weiter gegeben wird. Seit sie die Wirkung (Energie) kennenlernen durfte sind die heiligen Öle zu einem sehr wichtigen Teil ihres täglichen Lebens und Wirkens geworden. Alle Essenzen werden aus frischen Pflanzen und Blüten gewonnen und sind deshalb von hervorragender Qualität. Sie werden nach alter ägyptischer Tradition hergestellt und enthalten keine chemischen Zusatzstoffe oder Alkohol. Elke hat das große Glück die reinen Essenzen direkt von dem ägyptischen Meister der Öle zu beziehen.
In dem Praxis-Workshop werden 14 der wunderbaren, sehr kraftvoll wirkenden Essenzen vorgestellt, insbesondere die Wirkung auf seelischer, mentaler, körperlicher und spiritueller Ebene. Die Öle sind geeignet für den eigenen Lichtkörper-Aufbau, für einen besseren Zugang zur geistigen Welt, Chakrenreinigung und Energetisierung, für Meditation, Channeling, Energie-Massagen und Energiearbeit. Und einfach als wunderbaren Duft für jeden Tag.
Viele Privatpersonen, sowie Therapeuten in der Schweiz und Deutschland wenden die Essenzen bereits im Alltag und erfolgreich in ihrer Arbeit an. Laut geistiger Welt sind die ägyptischen Öle die Heilessenzen der Neuen Zeit. Mit dem ägyptischen Weihrauch,- und Myrrheöl kann zum Beispiel ein intensiv reinigendes Raum- und Auraspray hergestellt werden. In Ägypten gilt Weihrauch als sehr gutes Mittel um böse Geister zu entfernen.
Speziell für das Seminar stellt Elke zwei Mischungen her: ISIS 1 für die 7 Hauptchakren und ISIS 2 für die 7 oberen feinstofflichen Chakren. Diese sind mit der Energie der Göttin ISIS aufgeladen, die in Ägypten auch heute noch als die Muttergöttin, Magierin und Heilerin verehrt wird.
Energieausgleich einschließlich schriftlicher Unterlagen zu den einzelnen Essenzen und deren Anwendungsmöglichkeiten: 64,00 €

Anmeldung erforderlich!

weitere Informationen: www.engelheilenmitherz.de

___________________________________________________________________________________________________________________________________________________ 

Dienstag, 02.04.2019, 19.30 Uhr

„Ganzheitliches Seh- und Augentraining „Meditation und Energie für das visuelle System“ mit Elisabeth Schmid

Sehen findet im Gehirn statt! Die Augen sind die Kamera und nehmen Bilder auf und unser Gehirn ist das Labor in dem die Seheindrücke verarbeitet werden.

Ca. 2/3 unserer Gehirnleistung wird für den Sehvorgang benötigt. Eine perfekte Zusammenarbeit zwischen den Augen im Vordergrund und dem Gehirn im Hintergrund ist enorm wichtig. In diesem Kurs liegt der Schwerpunkt bei diesem Thema.

Unsere Themen im Kurs, inkl. ausführlicher Unterlagen:

  • Spezial: „Zusammenarbeit Auge/Gehirn“

   Entspannung -    Meditation -   Energie -    Üben mit der Rasterbrille

  • Leichte Augenübungen
  • Zeit für Fragen und Antworten

Bitte bequeme Kleidung tragen und Matte, Decke, Kissen etc. mitbringen.

Bitte keine Kontaktlinsen tragen!

Energieausgleich: 15,00 €

Anmeldung erforderlich!

_______________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

Mittwoch, 03.04.2019, 17:30 - 18:45 Uhr

„Schnupper-Trommeln - Zum Ausprobieren und Kennenlernen“ mit Gerald Huber

An diesem Abend erwartet Dich eine kompetente und humorvolle Einführung in Spielweise, Methode und Rhythmus. Dabei werden wir auch einen einfachen Rhythmus spielen. Desweiteren kannst Du Dich mit der Kraft und der spielerischen Leichtigkeit unseres Trommelspiels vertraut machen.

Trommeln in unterschiedlichen Stimmlagen und Klangfarben werden leihweise zur Verfügung gestellt und können ausprobiert werden.

Kursbeitrag: Du selbst entscheidest nach Deinen Möglichkeiten und nach Deiner Wertschätzung für das was Du an diesem Abend bekommst.

Anmeldung (spätestens bis zum Vortag):  http://www.trommel-klang.com/mue/schnuppertrommeln.php

oder telefonisch: 0177-8766635

und von  19 - 21:30 Uhr

„Trommelkreis - offener Trommelabend“

Lebensfreude und Spaß im herzlichen Kreis: Gemeinsam Trommeln, vom Rhythmus tragen lassen, dem Klang lauschen, Entspannen, Loslassen, Freunde treffen, oder einfach nur Spaß haben. Ungeachtet dessen welche Trommel Du spielst oder mit welcher Spielweise Du vertraut bist - Du bist bei uns immer herzlich willkommen!

Trommeln in unterschiedlichen Stimmlagen und Klangfarben stellen wir gerne leihweise zur Verfügung (Leihgebühr: 3 €). Natürlich kannst Du auch Deine Trommel, gleich welche Spielart, mitbringen.

Voraussetzung zur Teilnahme: Grundlegende Kenntnisse im Trommelspiel und ein wenig Spielerfahrung

Kursbeitrag: 15 € pro Nase

Anmeldung (spätestens bis zum Vortag):

http://www.trommel-klang.com/mue/trommelkreis.php oder telefonisch: 0177-8766635

_________________________________________________

Donnerstag, 04.04.2019, 20.00 Uhr

Meditationsabend mit Anna-Barbara

Mit einem kleinen Klangröhrenkonzert werden die Energien der Woche und Welle in unseren Zellen aktiviert und dann über das Krist-all-in-e Licht (das Christusbewusstsein der All-Liebe in uns) in der gechannelte Heilmeditation für Mutter Erde und uns in die Selbstheilung geführt. 

Energieausgleich: je 13,00 €

Anmeldung erforderlich!

__________________________________________________________________________________________________________________________________________________

Samstag, 06.04.2019, 10.00 bis ca. 22.00 Uhr

Seminar: Hilfe zur Selbsthilfe! „Öffne Dein Herz für Dich Selbst“ werde heiler und Heiler mit dem Krist-all-in-en Licht der Quelle und aktiviere das Christuslicht der Liebe in Dir!     mit Anna-Barbara Fichtner

Lernen Sie SICH SELBST und Ihr Umfeld in Heilung zu bringen. Mit dem Licht der Quelle und der Liebe in Ihrem Herzen, Ihren persönlichen Klängen, einer kosmischen Schrift und der heiligen Geometrie lernen Sie mit den neuen und stärker werdenden Strahlungen und Energien in Ihrem Umfeld besser umzugehen. Nach der Theorie und Meditation im ersten Teil, geht es nach dem Essen in die Praxis. Sie lernen den Energiefluss in den Händen zu fühlen und zu verstärken und sich selbst zu heilen. Durch bewusste Reinigung, Klärung und Erweiterung unserer höheren und niederen Energiezentren (Chakras) und höheren und niederen Körper (Auraschichten) geschieht energetische Selbstheilung, Aktivierung und neue Ausrichtung des Nervensystems, DNS- Heilung und Erweiterung (dadurch Verjüngung), Karmaheilung, Fernheilung und Erdheilung. Das Seminar beinhaltet ein umfangreiches Skript, CD, Essenz, Getränke, Mittagessen und  21 Tage Nachbetreuung in der anschließenden Übungszeit.

Rechtzeitige Anmeldung erforderlich spätestens 5 Tage vor Kursbeginn, höchstens 6 Teilnehmer!

Energieausgleich:  250,00 €  (Wiederholer:  90,00 €)

Anmeldung im Labegu!

Weitere Informationen unter www.Anamaneh.de

_______________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

Dienstag, 09.04.2019, 19.30 bis ca. 22.00 Uhr Workshop:  „Was hat Ihr Kontostand mit Ihrem Denken zu tun“ mit Brigitte Dorn

Wie komme ich zu mehr Geld und Erfolg in meinem Leben?

Jeder Mensch möchte ein erfülltes Leben mit Geld, Reichtum, Gesundheit und Erfolg führen.

Doch leider hindern uns Programmierungen und Glaubenssätze aus der Vergangenheit daran dieses Leben zu führen.

In diesem Workshop lernen Sie daher:

Was bedeutet Geld für mich

Was behindert meinen Geldfluss

Wie verändere ich mein Geldmuster

Wie sieht mein finanzielles Verhaltensmuster aus

Wie lauten die wichtigsten Gesetze der Geldenergie

Nach diesem Workshop können Sie mit einfachen Techniken ein selbstbestimmtes Leben der Fülle und Freude führen. Bitte bringen Sie Schreibunterlagen mit!

Energieausgleich:  €  39,00

Anmeldung erforderlich!

_________________________________________________________________________________________________________________________________________________

Do. 11./Fr.12.04.2019, je ab 10.00 Uhr bis 18.00 Uhr

Intensivsitzungen und Einzelsitzungen mit Achim:  

Diese Behandlungsweise ist einzigartig, präzise und sehr effektiv. In einem sehr konzentrierten Zustand werden mögliche Beschwerden intuitiv wahrgenommen. Die Berührung mit seinen Händen wird oft als sehr heiß empfunden, somit werden auch die Selbstheilungskräfte enorm angeregt. Durch die tiefe Verbindung mit dem Göttlichen, wird mehr innerer Frieden, Ruhe und Liebe empfunden, dies führt zu einer schnellen Stabilisierung des Gemütszustandes. Viele Menschen berichten nach einer Sitzung von Linderung- oder Heilung, die auch spontan erfahren werden konnte. Nebenbei entfaltet sich mehr Heilkraft und bessere mediale Wahrnehmung. Die Wirkung wird erhöht, wenn vor und nach einer Behandlung eine Zeit der Stille und Ruhe eingehalten wird, ein zusätzliches Gebet wirkt sich positiv aus.

Energieausgleich Intensivsitzung: 25,00 €, Einzelsitzung: 80,00 €

Anmeldung sowie nähere Informationen im Labegu.

_________________________________________________

Freitag, 12.04.2019, 19.30 Uhr

Heilmeditation mit Achim Grathwol

Diese Heilmeditation ist eine Reise nach innen und wird speziell für die anwesenden Teilnehmer inspiriert gesprochen. Sanft werden sie bis zur eigenen Quelle geführt, aus der man so schöpfen kann. Sie wirkt besonders beruhigend und heilend auf der Seelenebene der Anwesenden. Die Teilnehmer fühlen mehr inneren Frieden, mehr Kraft und Vitalität. 

Energieausgleich: 20,00 €

Anmeldung erforderlich.

_________________________________________________

Sa. 13./So.14.04.2019, je 10.00 Uhr, 2-Tagesseminar „Diksha-Yoga“ mit Achim Grathwol

Yoga zeigt uns den Weg, Körper, Geist und Seele ins Gleichgewicht zu bringen und zu stärken.

Das Ziel ist ein gesunder Körper, ein ausgeglichener Geist sowie Seelenfrieden. Yoga löst Blockaden in uns und verhilft zu Gelassenheit und innerer Stärke, um die Herausforderungen des hektischen Alltags in unserer modernen Welt zu meistern. 

In diesem Seminar werden Elemente des Yoga mit dem des geistigen Heilens kombiniert oder erweitert. 

HaTha  bedeutet Kraft oder Kontrolle. Teilt man diesen Begriff auf, steht Ha für die Sonne, auch Hitze, Feuer oder Gesundheit. Tha steht für den Mond, auch Kühle, Wasser oder Bewusstsein.

Das sind die Lebenskräfte die ein jeder Mensch braucht und die das Leben möglich machen. Manche Erfahrungen des Lebens begrenzen diese Kräfte, so dass sie schwinden oder unausgeglichen sind. 

So werden in diesen 2 Tagen die inneren Kräfte über das Reinigen der Seele angehoben, ein sanfter Prozess, der Türen wie mit einem Schlüssel öffnet. Sanft und ohne diese Türen aufzubrechen, bei vollem Bewusstsein und Kontrolle, ohne körperliche Auswirkungen wie zittern oder körperliches Schwitzen: der Fokus liegt darin, das innere Feuer zu entfachen.  

2 Tage, in denen wir leichte Hatha-Yoga Übungen praktizieren, in Elemente des Kriya Yoga eintauchen und den Vidya Diksha empfangen. Für jeden geeignet, ohne körperliche Voraussetzungen.

Bitte eine Yogamatte, eventuell Sitzkissen, Decke und warme Socken mitbringen.

Ausgleich: 210 € _________________________________________________

Donnerstag, 25.04.2019, 19.30 Uhr

Vortrag und Meditation mit Jhadten Jewall

_________________________________________________

Sa./So. 27./28.04.2019, je ab 10.00 Uhr, Ausbildung: Lichtsprache I – Die Kunst durch Schwingungsbilder Neues zu manifestieren mit Jhadten Jewall

Die Kraft von Licht – Farbe und Form!

Lichtsprache – ist eine Sprache der Formen und Farben. Jede Form und jede Farbe hat eine Bedeutung. In der Tradition der Mayas und Atzteken Curanderos wurde eine Lehre der Lichtsprachengrids überliefert. Diese Lehre hat meiner Meinung nach ihre Wurzel in der Vergangenheit. Jede Form und jede Farbe nimmt heute eine neue Bedeutung an, weil wir es jetzt mit höheren Schwingungen zu tun haben. Eine lebendige Lichtspreche muss aus der Stille und der Wahrheit des Herzens kommen.

  1. Ein Grid aus 7 Symbolen wir uns in unserem persönlichen Leben unterstützen: um Gesundheit, Vitalität, gute Beziehungen und Kreativität, die Erleuchtung der Persönlichkeit, die Erhöhung des Gefühlsleben, die Stärkung der Ausdrucksfähigkeit, die Öffnung der Visionsfähigkeit und eine stärkere Verbindung mit der Seele zu ermöglichen.
  2. Ein Grid aus 17 Symbolen wird mit einem Wunschsatz erstellt, um a) eine Beziehung zu magnetisieren oder b) die Spiritualität zu fördern und die Seele mehr zu verkörpern oder c) Gesundheitsfragen zu klären, oder d) beruflich voranzukommen oder e) Glaubenssätze zu verändern.

Es gibt hier viele Möglichkeiten und die Teilnehmer sollen das wählen, was ihnen am meisten am Herzen liegt. Die Absicht ist ein sehr wichtiges Element in der Anwendung der Lichtsprache, um einen Grid zu erstellen. Die Heilige Geometrie ist ebenfalls ein bedeutender Aspekt dieser Arbeit.

Deine Erfahrungen sind unerlässlich. Vertrauen in deine Wahrnehmung von Farben und Formen ist gefordert. Je mehr man mit den Formen und Farben arbeitet, umso mehr wächst das Vertrauen in deine Wahrnehmung.

Die Lehre der Lichtsprache wäre nicht so effektiv, wenn sie nicht mit der Arbeit von Ton und Klang verbunden wäre. Deshalb wird Jhadten dich in die Art und Weise, die Grids zu intonieren, einweihen. Dadurch wird die Wirkung des Grids beschleunigt und die Forderung nach Pärzision wird befriedigt. Man kann nur Gutes mit Grids erreichen und somit ist es eine sichere Wissenschaft! Wir freuen uns, Euch dabei zu begrüßen! Namaste!

Die Teilnehmer sind gebeten Malutensilien mit zu bringen zur Gestaltung des Grid. Pastellkreiden, Farbstifte, Pinsel, Wasserfarben und Papier dazu. Vom einfachen Werkzeug bis zur professionellen Ausstattung ist alles möglich. Nach erfolgreichem Abschluss erhalten die Teilnehmer ein Zertifikat mit der Befugniss auch für andere Personen einen Grid erstellen zu können. Energieausgleich: 250,00 €, Anmeldung im Labegu erforderlich!

Vor und nach dem Seminar bietet Jhadten Jewall Engellesungen an: Sie vermitteln einen tiefen Einblick in die Seelenaufgabe. Kosten: 180 €, Anmeldungen bitte über das Labegu vornehmen, da die Einzeltermine sehr beliebt sind.

_________________________________________________

 

 

Für alle Veranstaltungen ist eine

rechtzeitige Anmeldung im Labegu erforderlich, da wir nur eine beschränkte Anzahl an Plätzen haben!

Wir freuen uns auf Sie!

 

 

 

Termine auch in

Download - Newslettter

Informationen zu Referenten und Workshops

siehe

Download - Flyer

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Laden der Begegnung, Waltraud Fichtner (11/2014)